Über mich

Hi, ich bin Lisa

Ich freue mich sehr, dass Du da bist!

Ich l(i)ebe Vielfalt

Ich bin keine reine Werbe-, Hochzeits- oder Portraitfotografin, keine detailverliebte Technikerin und bezeichne mich auch nicht als Künstlerin. Und doch bin ich das alles zusammen. Ich lasse mich nicht so gerne einordnen und beschränke mich nicht gerne auf eines. Denn ich mag die Vielfalt des Lebens und lebe sie in meiner eigenen Kreativität.

Meine Liebe ist die Kunst

Zu sehen, sich hineinzudenken, zu verstehen und zu spüren ist der Nährboden für meine Kreativität. Kunst begleitet mich schon mein Leben lang. Zuhause in Kärnten umgeben von den Gemälden und Keramiken meines Großvaters, den Skulpturen meiner Mutter und der Architektur meines Vaters. Die natürliche Konsequenz waren unterschiedliche Auseinandersetzungen mit Kunst in meiner Ausbildung: Fotografie an der Graphischen, Visuelle Mediengestaltung und Stage Design an der Universität für Angewandte Kunst und zuletzt der Abschluss meines Masterstudiums für Kunstgeschichte an der Uni Wien.

Meine Sprache ist die Fotografie

Sie erlaubt mir zu sagen was ich sehe – die Schönheit des Lebens in den kleinen Dingen, die Perfektion im Unperfekten, die Notwendigkeit der Tiefe. Achtsam und wertschätzend eingesetzt bildet Fotografie nicht eine oberflächliche Realität ab, sondern hält das wahre Wesen fest.

Ich brenne für eine authentische und ausdrucksstarke Fotografie, welche dem abgebildeten Menschen seine Schönheit und Stärke zeigt.

Seit 2005 arbeite ich in Wien, Berlin und Kärnten als selbständige Fotografin. Du kannst mich aber auch weltweit buchen!

 

Besuch mich in meinem Studio in Wien Margareten!